Warnung vor teilweise irreführenden Angeboten jetzt auch durch die WIPO!

Auch die WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum) warnt nun vor teilweise irreführenden Angeboten, die nicht von der WIPO stammen.

Tag für Tag tauchen neue Schreiben von Unternehmen auf, die – teilweise unter behördenähnlichen Bezeichnungen – die kostenpflichtige Veröffentlichung oder Eintragung von Schutzrechten in nichtamtliche private Register oder eine Verlängerung des Schutzrechts bei der WIPO anbieten. Dabei erwecken die Zahlungsaufforderungen, Rechnungen, etc. zumindest teilweise den Anschein amtlicher Formulare der WIPO.

Wir raten Inhabern von IR-Marken, die solche Schreiben erhalten, sich an einen Rechtsanwalt oder Patentanwalt oder direkt an die WIPO zu wenden, bevor sie ein Formular unterzeichnen oder eine Zahlung leisten,

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Internetseiten der WIPO
http://www.wipo.int/pct/en/warning/pct_warning.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s