HABM warnt vor irreführenden Rechnungen

Aktuell warnt das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) vor irreführenden Rechnungen und weist darauf hin, dass immer mehr Nutzer von Unternehmen unaufgefordert Schreiben erhalten, in denen sie zur Bezahlung von Rechnungen im Bereich Marken, Muster und Modelle aufgefordert werden. Oftmals handelt es sich hier um irreführende Werbeschreiben, die nach unserer Auffassung einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht darstellen. Nähere Informationen unter https://oami.europa.eu/ohimportal/de/red-misleading-invoices.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s