Nizza-Klassifikation in der 10. Ausgabe „Version 2014“ tritt in Kraft

Mit Pressemitteilung vom 17. April 2014 teilte das Internationale Amt für Schutzrechte in Genf (WIPO) mit, dass nunmehr die 10. Ausgabe der Nizza-Klassifikation „Version 2014“ in Kraft getreten ist.

Das Amt prüft nun alle Markenanmeldungen, die nach dem 01. Januar 2014 eingereicht wurden nach der neuen Klassifikation. Dies ist für alle Markenanmelder von Bedeutung, die auch zukünftig Marken international registrieren lassen.

In der Vergangenheit wurde die Nizza-Klassifikation alle fünf Jahre überarbeitet. Wichtige Gerichtsurteile und unterschiedliche Auffassung der nationalen und internationalen Ämter haben jedoch zu einer aktuellen Überarbeitung und zu der „Version 2014“ geführt.

Quelle: http://www.wipo.int

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s